Daco Solutions Ltd

Stanz- und Schneidemaschinen

Bahnspannungsregelung (automatische Spannungskontrolle)

1) Bahnspannungsregelung der Abwickelrolle
Die Abwickelrolle kann bei maximalem Durchmesser sehr schwer sein. Aufgrund des hohen Gewichts einer vollen Mutterrolle ist eine hohe Bremskraft erforderlich, um bei hohen Produktionsgeschwindigkeiten einen gleichmäßigen Lauf der Bahn zu gewährleisten. Mit abnehmendem Durchmesser verringert sich jedoch auch das Gewicht und die erforderliche Bremskraft ist viel geringer. Die Daco Bahnspannungsregelung der Abwickel- oder Mutterrolle überwacht den Rollendurchmesser kontinuierlich und passt die Bremskraft genau entsprechend des jeweiligen Rollendurchmessers an. Ohne Bahnspannungsregelung würde die Bahn bei abnehmendem Rollendurchmesser ohne manuellen Eingriff des Bedieners zu stark gespannt werden und könnte sich dehnen oder sogar reißen. Beim Laden einer vollen Rolle ohne Erhöhung der Spannung wird die Mutterrolle nicht ausreichend abgebremst, was zum Falten oder Verschieben der Bahn führt und die Aufwickelqualität der Fertigrolle beeinträchtigt. Bei einer Maschine mit Bahnspannungsregelung muss die Abwickelspannung nur einmal eingestellt werden, und alle Anpassungen werden danach automatisch vorgenommen. Damit kann sich der Bediener auf die Inspektion der Bahn und andere Aufgaben konzentrieren.

2) Bahnspannungsregelung der Aufwickelrolle
Diese Regelung funktioniert im Wesentlichen umgekehrt zum Abwickelsystem. Bei zunehmendem Durchmesser der Aufwickelrolle wird die Aufwickelspannung automatisch erhöht. Ohne Bahnspannungsregelung an der Aufwickelvorrichtung würde die Bahn beim Aufwickeln von großen Rollen durchhängen und unstabil werden, wenn die Rolle größer und schwerer wird. Dies würde wiederum die Aufwickelqualität der Fertigrolle beeinträchtigen. Beim Aufwickeln von Rollen mit einem Durchmesser über 250 mm wird daher die Verwendung von Bahnspannungsregelung empfohlen.

Fazit
Durch Bahnspannungsregelung wird die Qualität von Fertigrollen erhöht und die häufige manuelle Einstellung der Bahnspannung durch den Bediener bei zu- oder abnehmenden Rollendurchmessern eliminiert. Dies erhöht die Effektivität der Verarbeitung insbesondere beim Aufwickeln empfindlicher Produkte wie Folien oder perforierten Materialien.